>ZUM FOKUS BLOG<


ArchitektInnen sind digitale Innovationsträger

Thomas Hoppe

Wir verstehen die Sorgen der Kolleginnen und Kollegen zum Thema BIM. Dennoch darf man daraus keine Grundsatzfrage machen und muss die Fragestellungen fachlich und abseits vom dogmatisch Haltungen behandeln!

Die  Architektinnen und Architekten von FOKUS architektur sind überzeugt, dass wir die Chance ergreifen müssen die Tools, welche wir in Zukunft nutzen werden, aktiv selbst mitzugestalten.

Daher müssen wir das Angebot der Stadt Wien, an der digitalen Einreichung mitzuarbeiten annehmen und unsere Kollegenschaft als Innovationsträger sichtbar machen. Nur wenn wir mitarbeiten und Lösungen gemeinsam mit den Behörden und anderen fachliche Beteiligten entwickeln können wir unsere Kompetenz zeigen. So wird unsere Berufsgruppe in der Zukunft wieder zu einem Ansprechpartner auf Augenhöhe.

Schlagworte:

Kommentieren

WP-SpamFree by Pole Position Marketing