>ZUM FOKUS BLOG<


Wir glauben an den Wissenstransfer

Thomas Hoppe

Seit Jahren bemüht sich ein Großteil der Gruppe FOKUS architektur um die Etablierung eines selbstverständlichen Wissensaustauschs unter den KollegeInnen.

Nur wenn wir beginnen gemeinsam Lösungen zu entwickeln werden diese auch nachhaltig sein. Als Ergebnis wurde vor mehr als fünf Jahren die Plattform Link-Arch-Ing implementiert. Dieses Tool hat einen inzwischen den Status des Selbstverständlichen bei der internen Arbeit der Berufsvertretung. Alle Protokolle, Einladungen und Beilagen werden vom Team der Kammerdirektion in dem System abgelegt und sind für berechtigte Mitglieder mit Volltextsuche zu nutzen.
Damit ist gesichert, dass auch zukünftige FunktionärInnen nachhaltig auf die Arbeit und Ergebnisse ihrer VorgängerInnen zugreifen können.

Jetzt gilt es den nächsten Schritt zu nehmen und endlich anzufangen untereinander über Themen zu kommunizieren und Lösungen zu entwickeln. Die Tools haben sich weiterentwickelt und so wurde beschlossen, dass man in Zukunft unterschiedliche Produkte entsprechend ihren Stärken anwenden wird. Der Ausschreibungsprozess für die technischen Lösungen wurde im AS Wissenstransfer gestartet und wir sind überzeugt, dass in der Nächsten Sitzung (Nr. 75!) wieder Ergebnisse und Ideen vorliegen werden. Erst wenn wir gemeinsam die Herausforderungen bearbeiten wird es gelingen, dass die vorgeschlagenen Lösungen keine Landesinseln sind sondern einen österreichweiten Ansatz in sich tragen.

Schlagworte: , ,

Kommentieren

WP-SpamFree by Pole Position Marketing