>ZUM FOKUS BLOG<


FOKUS KONKRET

KOKUS architektur sichtbar machen

Mitarbeit an der digitalen Einreichung der Stadt Wien

Schaffung einer eigenen OIB für historische Bestandgebäude und Harmonisierungen mit den Bauordnungen

Eine Stunde kostenfreie Rechtsberatung für ZTs  (Vergleichbar mit Versicherungsberatung)

Zeitnahe in Kraft Setzung des ZTGs

Sofortiges Einsetzen einer Taskforce für die “Kammer IT neu”

Klarstellung des Befugnisumfanges anhand von Präzedenzfällen

Beseitigung von Rechtsuntersicherheiten im Spannungsfeld zwischen Baurecht, Zivilrecht und Strafrecht

Recht auf „Parkpickerl“ für ArchitektInnen an ihrem Bürostandort

Weiterführung der Suche nach einem neuen Kammergebäude

  KOKUS architektur sichtbar machen